Herzwoche Frauenchiemsee

Die optimale körperliche Aktivität, Mediterrane Küche als Herzschutz, Entspannungsübungen und Wissen über das Herz werden bei den Herzwochen intensiver in kleinen Gruppen von Ärzten, Psychologen und Sportlehrern näher gebracht und praktiziert. Der besondere Rahmen des Klosters und die einmalige Umgebung des Chiemsees verstärken den Ansatz dieser Herzwochen.

Teilnehmen kann jeder Interessierte, der für sein Herz und seine Gesundheit aktiv sein möchte, insbesondere natürlich Herzpatienten und Angehörige. Die Seminargebühr wird zum Teil von Krankenkassen als Präventionsbeitrag erstattet.

Grundlagen: Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie, Ratgeber Mediterrane Küche der Deutschen Herzstiftung und Cholesterin & Co – 5 Säulenprogramm für ein gesundes Herz

 

Herzwoche Frauenchiemsee 2020

12. - 17. Juli 2020

16. Juli 2020: Feier 25 Jahre Herzwoche Frauenchiemsee

Durchführung nicht sicher

Programm und Anmeldung

 

Münchner Arzt-Patienten-Forum

Münchner Arzt-Patienten-Forum

  • Wie geht es nach einem Stent, Herzinfarkt, Bypass-Operationen oder anderen Herzerkrankungen weiter?
  • Wie kann ich mich vor einem Herzinfarkt oder Schlaganfall schützen?
  • Wie kann ich meine Fitness und Leistungsfähigkeit steigern?

Das sind Fragen, die Patienten nach einem Herzereignis und auch nach der Rehabilitation ständig weiter beschäftigen. Um immer wieder aktuelle Antworten darauf zu geben, veranstalten wir seit 1991 mehrmals im Jahr in München, in Rosenheim und im Chiemgau Arzt-Patienten-Foren. Bei diesen Foren in Form von Vortragsabenden mit mehreren kardiologischen Experten können Herzpatienten und auch andere Interessierte Antworten auf ihre Fragen erhalten. Außerdem werden praktische Programme zur Prävention und zum Umgang mit Risikofaktoren vorgestellt, die in der Region zur Verfügung stehen.

Das 36. Münchner Arzt-Patienten-Forum 2020

- geplant für den 25. März 2020 im Schloss Nymphenburg -

muss aufgrund der Corona-Krise verschoben werden.

Abhängig von der weiteren Entwicklung wird ein neuer Termin im Sommer bzw. geplant.

Dieses Programm war vorgesehen:

Prävention für Ihr Herz

Die wichtigsten Ressourcen

18:15 Uhr

Open Your Heart
Klavier und Bass

--------------------------

18:30 Uhr

Einführung
Dr. med.U. Hildebrandt, Kardioforum Bayern
Dr. med. A Menzl, Klinik St.Irmingard

-------------------------------------------------------------

18:45 Uhr

Was ist die optimale medikamentöse Therapie (OMT) bei der Erkrankung
der Herzkranzgefäße und speziell nach Stent?
Prof. Dr. med. Schunkert, Deutsches  Herzzentrum München

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

19:15 Uhr

Essen & Co. als Schutzfaktor für Herz und Kreislauf -
Aktuelle Empfehlungen der Herzgesellschaften
Dr. med. U. Hildebrandt

-------------------------------------------------------------------------------

9:45 Uhr

Pause

---------------

20:10 Uhr

Swinging Heart
Klavier und Bass, M. R. Kamp, E. Ellmer

--------------------------------------------------------

20:20 Uhr

Optimlae körperliche Aktivität und Training für Herzpatienten und Gesunde -
Besonderheiten bei Herzrhythmusstörungen und Herzschwäche
Prof. Dr. med. F. Edelmann, Charité Berlin

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

20:50 Uhr

Beantwortung weiterer Fragen und musikalischer Ausklang

------------------------------------------------------------------------------------

ab 21:30 Uhr

Geselliges Beisammensein und kleine Feier "20 Jahre Kreta Herzwochen"
in der nahegelegenen, griechischen Taverne Kyamata

-----------------------------------------------------------------------------------------------------



 

 


Chiemsee Arzt-Patienten-Forum


Chiemsee Arzt-Patienten-Forum

28. November 2020


 


Kardiotrekking

Eine 2010 veröffentlichte, weltweite Untersuchung hat noch einmal bestätigt, dass körperliche Aktivität der wichtigste Schutzfaktor vor körperlicher Erkrankung ist. Sie kann die Sterblichkeit allein in den ersten 6 Monaten nach einem Herzinfarkt um 40 % senken. Zu einer der effektivsten körperlichen Aktivitäten zur Prävention und Schutz des Kreislaufsystems zählt Bergwandern.

Wir haben deshalb 2009 mit Ärzten und Bergführern ein innovatives Projekt „Kardiotrekking“ gestartet, bei dem sowohl Bewegungsmuffel als auch Bergbegeisterte an die für sie individuelle optimale, körperliche Aktivität herangeführt werden. Auf mehrtägigen Traumrouten vom Chiemsee zum Königssee oder vom Chiemsee zum Wendelstein kann jeder Teilnehmer jeden Tag neu entscheiden, ob er 1 -2 Stunden Wandern in der Ebene mit leichten Anstiegen genießen oder auch mehr als 1.000 Höhenmeter in mehreren Stunden schaffen möchte. Gewandert wird in 3 Belastungsgruppen, ebenfalls mit ärztlicher Begleitung und bei Bedarf mit telemedizinischer EKG-Überwachung. Übernachtet wird in Gasthöfen bzw. Pensionen auf der Strecke.

Das Gepäck wird mit einem Begleitfahrzeug transportiert, das auch für einen "faulen" Tag genutzt werden kann. Auf der Tour gibt es verschiedene kulturelle Highlights.

 

Kardiotrekking 2020

Vom Chiemsee über Winklmoosalm zum Königssee

21. - 28. Juni 2020

kann vermutlich erst  im Herbst stattfinden

>> Programm

Kardiotrekking 2021

Vom Chiemsee über die Tauern nach Südtirol  Juni 2021

>> Programm

>> Kardiotrekking 2020 und Kardiotrekking 2021 - Anmeldung

Kardiotrekking vom Chiemsee über die Tauern nach Südtirol 2019 - So war's:

>> 30000 Schritte

>> Die Alpen als Herzens-Ziel

Samstag, 07. September
- 18:00 Begrüßung und Einführung
- Abendessen im Gasthof Linde auf der Fraueninsel

Sonntag, 8. September
Die Trekking-Tour hat heute - begleitet vom Team - begonnen.

- 9:45 Schiffahrt Fraueninsel nach Prien 
- mit der Aschau-Bahn von Prien nach Aschau
- Aschau-Hofalm-Höhenweg unterhalb des Spitzsteins-Sachrang
- Ü/F Hotel Post, Sachrang

Von Aschau nach Sachrang - pitschnass im Regen

Montag, 9.September
- Sachrang-Wildbichalm-Burgerhütte-Walchsee (4 Std.)
- Ü/F in Walchsee

Vor dem Start in Sachrang - Das Bayerische Fernsehen ist da



Die Almkäserei am Wandberg

Das Tagesziel in Sicht - der Walchsee


Dienstag, 10. September
- Kufstein-Sparchenstiege-Pfandlhof-Kaisertal-Anton Karg Haus-Bettlersteig-Kaindlhütte am Wilden Kaiser (5-6 Std.)
- Ü/F Kaindlhütte

Mittwoch, 11. September
- Kaindlhütte-Hintersteiner See-Scheffau-Jochstubnsee-Zinsberg-Brixen im Thale-Westendorf(5-6 Std.)
- Ü/F in Westendorf

Aufbruch an der Kaindlhütte

Am Hintersteiner See

Donnerstag, 12. September
- Westendorf-Gamskoglhütte-Filzenscharte-Sonntagalm-Neuikirchen
- Ü/F Neukirchen, Hotel Venedigerblick

Rast an der Sonntagalm

Freitag, 13. September
- Krimmler Wasserfälle-Tauernhaus (4-5 Std.)
- Ü/F Tauernhaus (1.622 m)

Bei den Krimmler Waserfällen

Unterwegs zum Krimmler Tauernhaus

Durchs Windbachtal


Samstag, 14. September
- Tauernüberschreitung: Windbachtal-Krimmler Tauern Pass (2.633 m)-Südtirol: Ahrntal-Kasern (6 Std.)
- Ü/F in Kasern/Prettau

Aufstieg zum Krimler Tauernpass

Am Krimmler Tauernpass - die Überschreitung ist geschafft - Südtirol


Sonntag, 15.September
- zum Abschluss Erholen und Geniessen im landschaftlich reizvollen Ahrntal und Taufertal
- über den Kulturweg von Utenheim, vorbei an Burg Neuhaus un d Schloss Aufhofen in das malerische Bruneck (3-4 Std.)

Abschluss auf Burg Neuhaus im Ahrntal

 

 

 

 

 


 

 


 

 

 

 

Letzter Monat Mai 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Herzwochen auf Kreta

Herzwochen Kreta 2020
27. April - 9. Mai 2020
müssen leider ausfallen!
Wir freuen uns auf 2021!

 


Königslauf
Herrenchiemsee 2020
Durchführung am 18. Juli 2020
nicht sicher



Letzter Monat Mai 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31